Facebook

Sehenswürdigkeiten

Der kroatische Schwertliliengarten

Der kroatische Schwertliliengartenin Donja Stubica ist eine Widmung an die Blume Schwertlilie, eine  Blume, die als proklamierte Blume im Jahr 2000 im Projekt Traditionsgarten in Zagorje der Touristischen Gemeinschaft der Stadt Donja Stubica das größte Interesse in Kroatien von allen zahlreichen Jahren der einzelnen Traditionsblume erregt hat, die vergessen wurde und die auf diese Weise zurück in die traditionellen, aber auch in die urbanen Gärten, zurückgebracht wurde. Er ist auf eine Arte und Weise eine Widmung an alle Traditionsblumen unserer Traditionsgärten/Erbewerte in Zagorje und Kroatien. Die Autorin des Projektes der kroatische Schwertliliengartenist Frau Marija Krušelj.

Der kroatische Schwertliliengartenbesteht aus einigen Teilen. Ein Teil gehört mit seiner Fläche und Menge am meisten den Schwertlilienaus den Gärten aller kroatischen Regionen an, die persönlich gebracht oder mit Post gesendet sind.

Im zweiten Teil ist ein Gebiet mit umrissenen Grenzen der Republik Kroatien geformt, in dem alle bis jetzt wissenschaftlich beschriebenen Sorten der urwüchsigen von ihrem Biotopen gebrachten kroatischen Schwertlilien bepflanzt sind. Dieser Teil des Gartens ist in Zusammenarbeit mit der Biologischen Abteilung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität in Zagreb und Prof. Dr. Božena Mitić entstanden.

Der dritte Teil des Gartens gehört den Sammlern und Schwertlilienzüchtern aus Kroatien und dem Ausland an.

Im Garten hat auch der Wassergarten seinen Platz (aus technischen Gründen noch nicht vollendet). Ein besonderer Platz gehört dem Flechtzaun in Zagorje, der räumlich und mit seiner Ausführung die Konfiguration der Berge in Zagorje folgt, an.

Und die mythischen Übergaben über die Schwertlilie, sowie alle Mythen, berühren auf eine besondere Art und Weise das Wesen des Menschen. Sie beleben seine Sinne, regen die Fantasie wie eine atmosphärische Erscheinung des Regenbogens durch die Sonnenstrahlen und Regentropfen an, mit dem auch die Legende über die Schwertlilie verbunden ist,  die erzählt, dass dort, wo der Regenbogen das Land berührt hat, die Schwertlilie wächst  und jedes Mal eine andere Farbe hat. Deswegen ist im Kroatischen Schwertliliengarten der Schwertlilienpfad des Regenbogens,  aber auch ein Pfad der Schwertlilienfreunde unter dem Titel „das Lächeln der Blumen“, gewidmet an alle,  die auf irgendeine Art und Weise beigetragen haben, dass die Geschichte über die Schwertlilie, die Traditionsblume aus den Gärten unserer Großmütter, im Kroatischen Schwertliliengarten auferlebt und zur Realität wird. Eine Realität, die auch von der reichen Biodiversität der urwüchsigen, traditionellen, verzierten Pflanzen und Nutzpflanzen der Traditionsgärten in Zagorje und Kroatien zeugt. Eine Realität, hier in Donja Stubica auf dem Gebiet der Therme Jezerčica. Zu Bildungs-, Erlebnis- und Wissenschaftszwecken gegründet, macht er die Freude des Lebens aus. Der Garten ist ein lebendiger Organismus, die Besucher werden vom frühen Frühling bis zu den der ersten Frosten Freude an den Traditionsblumen des Frühlings, Sommers und Herbstes,  zahlreichen Inhalten und noch nicht erzählten Geschichten haben, den Blumengeschichten aus Kroatien, aus Hrvatsko zagorje, aus Gebieten der Thermen Jezerčica aus Donja Stubica.

Der Kroatische Schwertliliengarten ist für Besucher vom 16. Mai bis zum 1. Juni, von 08,00 bis 19,00 Uhr geöffnet.

Informationen:
TOURISTISCHE VERWALTUNG DER TOURISTISCHEN GEMEINSCHAFT DES GEBIETES DONJA STUBICA UND GORNJA STUBICA, tel: 049/288-081